Hallo Reisender!
Wir sind ein RPG Forum, welches auf den Anime "Sailor Moon" basiert. Jedoch sind auch User welche sich nicht mit Sailor Moon auskennen herzlich Willkommen!
Bist du mutig und möchtest dich einer neuen Herausforderung stellen? Dann melde dich an und fülle den Steckbrief aus. Sobald er angenommen wurde, kann dein Abenteuer beginnen!
Falls etwas unklar ist, kannst du uns gerne fragen. Wir sind eine nette Community und sehr hilfsbereit.

Wir freuen uns schon auf dich!


Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


Sea of Serenity TOP 100Gallery Yuri ToplisteUnlimited-Manga TopSites
» 3. Geburtstag der Senshi Akademie
Gestern um 20:58 von Sailor Rainbow

» Hallo ^^
Mi 20 Sep - 19:57 von Sailor Cat

» Sailor Rainbow
Di 19 Sep - 21:44 von Sailor Rainbow

» Sailor Chuu-Ko
Di 19 Sep - 21:39 von Sailor Ardor

» Eisprinz im Schneesturm
Di 19 Sep - 19:24 von Sailor Dark Souls

» Anfragen
Mi 13 Sep - 17:57 von Gast

» Blacktears und Dryadalis Abwesenheiten
Di 12 Sep - 19:38 von Sailor Ardor

» Cats Abwesenheiten
Mo 11 Sep - 19:49 von Sailor Ardor

» Änderungen
So 10 Sep - 17:34 von Gast

Offene Wettbewerbe:

---


Abstimmungen
---
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche



 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sailor Ardor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Akira
Kampfpunkte: 384
Fähigkeiten:

» Kristalle Kristalle : 1423876
» Kampfpunkte Kampfpunkte : 1879
» Handwerk Handwerk : Steinmetz:
50EP (1,5)
Schmied:
100 EP (1,5)
BeitragThema: Sailor Ardor   Mo 22 Sep - 18:11

Sailor Ardor
Zitat, welches zu deinem Charakter passt.
Alter
143 Erdenjahre (wirkt wie Mitte 20)
Spitzname
Qju
Heimatplanet
"Grauer Stern" im Sternensystem "Klare Wolken"
Wahlfach
Waffenkunde
Kurs
Kunst
Körpergröße
184 cm
Ziviles Aussehen:

Zivil trägt Sailor Ardor eine dunkelrote Bluse mit breiten, stachelartigen Fortsätzen an den Schultern. Am  Hals wird die Bluse von einer beigen Matrosenkrempe mit drei dunkelroten Streifen eingefasst. Sie trägt tiefrote Handschuhe. Ihr Minirock ist ebenfalls beige mit einem tiefroten Doppelsaum. Dazu trägt sie eine lange weißliche Strumpfhose und dunkelrote halbhohe Absatzstiefel mit einem beigen Streifen. Ihre Körpergröße beträgt 184 cm, zudem ist sie aufgrund ihrer Tätigkeit als Schmiedin sehr muskulös.
Zivil:
 

Krieger Dress:

Sailor Ardors Kriegerinnendress besteht aus beigen Absatzschuhen mit einem dunkelroten Streifen. Einen tiefroten Minirock mit beigen Saum, hinten am Rock ist eine große dunkelrote Kunstschleife angebracht. Sie trägt beige Damenhandschuhe und einen Body in der gleichen Farbe und einen tiefroten Matrosenkragen mit drei beigen Streifen, eine Brosche mit dunkelroten Flügeln und einem silbrig grauen Sternkreuz. Am rücken besitzt sie noch einklappbare Flügel. Am Hinterkopf rankt eine tiefrote Haarschleife.
Kriegerdress:
 

Verwandlungsspruch:
„Ardor Dust Power! Make Up!“
(Vorstellungssatz: „Die Glut ist mein Schwert und das Metall mein Schild.“)

Element:
metallisches Feuer

Angriff:
Name: Blue Spark Metal Cataclysm
Spruch: „Blue Spark Metal Cataclysm“:
Art des Angriffs: offensiv
Beschreibung: Sailor Ardor kniet sich auf den Boden und nimmt eine Gebetspose ein. Während sie die Worte „Blue Spark“ ausspricht wachsen an ihren zu beiden Seite ausgebreiteten Armen an den Handflächen jeweils ein grünlicher und ein gelblicher Metallklumpen. Dann schlägt sie beide Teile mit einer raschen Bewegung, mit noch ausgestreckten Armen, vor ihrer Brust zusammen. Es entsteht ein Funkenregen, durch die Wucht des Aufpralls wird Sailor Ardor einige Meter in die Luft geschleudert. Rot glühend wirft sie die entstandene Glutkugel „Metal Cataclysm“ wie ein Pitcher auf ihre Gegner und landet nach einem Rückwärtssalto auf dem Boden.

Abwandlung: strahlend hell leuchtende Metallkugel
(gelernt Spieltag 5, Campingausflug, Nachtwanderung durch Sailor Dark Souls)
Wie üblich kniet sich Sailor Ardor hin, streckt die Arme zu beiden Seiten aus und hält die Handflächen vertikal zum Boden. Beide Metallkristalle erscheinen, gelblich und grünlich, sie schlägt sie zusammen, denkt jedoch an Licht. Sogleich entsteht in ihren Händen durch den Verbund der beiden Kristalle eine strahlend helle Metallkugel, mit deren Hilfe die Umgebung taghell erleuchtet wird. Sie muss sich jedoch stark auf diese Kugel konzentrieren und verbraucht viel Energie,  Angriffe oder energieaufwändige Dinge sollte sie daher unterlassen oder die Kugel löschen.

Besondere Fähigkeiten:
keine
Persönlichkeit:
Zusammen mit ihren Brüdern zu leben härtete sie ab. Stets daran erinnert zu werden eine ungewollte Tochter zu sein und fortwährend in der Konkurrenz mit ihren Brüdern zu stehen ließ ihr keine Zeit für schöne Kleider und süße Püppchen. Ein gesetztes Ziel wird verbissen verfolgt, wenn es sein muss bis zur völligen Erschöpfung, Niederlagen machen sie sehr traurig. Dafür arbeitet sie darauffolgend noch härter an sich. Hätte sie die Zeit und die Möglichkeit sich irgendwo zu verkriechen und ausgiebig zu weinen, sie würde es bestimmt tun. Durch ihr Nomadenleben und die ständige Arbeit kennt sie weder normale Spiele noch die typischen Freuden einer gesellschaftlichen Freizeitbeschäftigung. Jedoch glaub sie an Recht und Ordnung und würde es wohl nie missachten. Tyrannei oder die freie Entfaltung aller, sie ist dem Gesetz treu ergeben, Pflichten sind ihr heilig.

Vorlieben:

- Metalle und Erze aller Art
- prasselnde Feuer und heiße Glut
- extravagante Mahlzeiten (soviel essen wie sie mag, frisches Fleisch und Fisch)
- warme bis heiße Klimazonen
- geschmiedetes Kunsthandwerk
- aromatische Gewürze

Abneigungen:
- kochen
- schöne unpraktische Kleidung (Kleider, Bikinis, Stöckelschuhe)
- knarrende Scharniere
- niedrige Temperaturen
- Gesetzesbrecher
- Schwarzbrot

Besondere Kenntnisse:
Metallurgie & Schmiedekunst
(Novizin der Metallurgie im I. Rang & Novizin der Schmiedekunst im II. Rang. Dies sind die Bezeichnungen auf ihrer Heimatwelt.)

Hobbys:
In ihrer Familie gibt es keine Freizeit, sind die gegebenen Aufgaben erledigt erhält man neue. Doch es gibt immer Mittel und Wege sich eine Beschäftigung zu suchen. Heimlich hat sie des öfteren kleine Dinge geschmiedet, Besteck mit Verzierungen, Ringe, Ketten oder sammelte Steine mit besonderen Formen. Lange behalten hat sie nie etwas davon und schmolz sie wieder ein.
Lebenslauf:
Es dämmerte. Ein junges Mädchen saß an einer Schmiede und schürte das Feuer. Ihr Gesicht war schweißgebadet und das mausgraue Haar tanzte zusammen mit den flackernden Schatten der Flammen im aufkommenden Wind um die Wette. Wie jeden Abend musste sie eine neue Ladung Metalle in den Ofen geben. Andere Mädchen mochten ihrer Mutter Kochen helfen, oder den Müll entsorgen, wie gerne wäre sie eins von ihnen gewesen. Wenn auch nur um zu sehen wie diese Art von Leben so wäre.
Kalt, so unendlich kalt fühlte es sich also an. Sie spürte die Klinge in ihrem Körper. Ihre Fingerspitzen ertastete die scharfe Klinge. „Bist du wahnsinnig, du solltest sie gefangennehmen.“ ein dumpfes Geräusch erklang neben ihr, so wie wenn ein Sack umfällt.

Die Lebensgeister verließen den jungen Körper und auch er kippte zur Seite.  Lange schwebte ihr Geist in völliger Finsternis.

Warm, wärmer, sie brannte, immer heißer und heißer brannte ihr Körper, doch sie verbrannte nicht. „Du in der Finsternis. Erwache! Sei was andere längst hätten sein können und erfülle deine Pflicht. “Meine Pflicht?“ echote das Mädchen und öffnete die Augen. Eine seltsame blasse Gestalt stand vor ihr, trug rote Kleider, so wie ihr Stamm und lächelte sie glücklich an. „Habe ich dich endlich gefunden.“ rief die Erscheinung fröhlich aus. „Wer bist du?“ fragte das Mädchen mit einer sehr zuvorkommenden Höflichkeit. „Ich bin jetzt du, ein Teil von dir: Wir sind Sailor Ardor.“
„Ardor?“ Sichtlich verwirrt schaute das Mädchen die Gestalt an.

Sie schreckte auf, konnte sich jedoch nicht bewegen.
„Beruhige dich mein Kind. Es ist alles in Ordnung. Du wirst überleben, oder sollte ich besser sagen ihr?“  Der Mann kicherte belustigt und hielt dem Blick des Mädchens stand. „Nein, nein jetzt seit ihr du.“ und lachte vergnügt. Erst jetzt begann sich die Grauhaarige ihrer Umgebung bewusst zu werden. Durch ein Fenster konnte sie den schwarzen Weltraum sehen. „Aber, aber, ..“ stotterte sie. „Was wollen Sie von mir?“ „Nur das du überlebst. Wir haben schon so lange auf dich gewartet.“ Er wirkte sehr glücklich und erleichtert. „Mich erwartet?“ Dann dämmerte es ihr. Sie schrie es beinah heraus: „Wollen sie damit das ich von hier und sie von dort sind?“ „Ich bin tot.“ „Nein nein, dafür ist es noch zu früh, ich werde dich nicht töten. Und schenke den Reden deines Volkes nicht zu viel Beachtung. Kleine Unwahrheiten können große Wirkungen haben. Ich werde dich an einen sicheren Ort bringen. Dort wirst du lernen das zu werden, was viele vor dir schon hätten sein können. Nimm dies. Zu gegebener Zeit wirst du es lesen können.“ Er hob ihre Hände und legte ein Buch darunter, eins aus Papier. Ihr unbekannte Runen waren darauf gedruckt. „Ich habe eine Bitte.“ begann das Mädchen. „Nein nein, die müssen warten. Wir beide müssen vorerst oder für immer lebe wohl sagen.“ „Lebe wohl Sternenkind.“ Noch ehe das Mädchen etwas sagen konnte verschwand das Gesicht des Mannes aus ihrer Bildfläche und ein Ruck nahm ihr erneut die Sinne.

Ihre Augen öffneten sich, was sie sah ließ sie einen Laut der Verwunderung ausstoßen. Sie lag in einer Kapsel, das Buch fest mit den Händen umschlossen und sie raste in aberwitziger Geschwindigkeit durch die verschiedenen Schichten einer Atmosphäre. Die Hülle der Kapsel begann zu glühen.
Langsam verringerte sich die Geschwindigkeit der Kapsel, Meere und Kontinente waren erkennbar, doch die Kapsel steuerte ein Hochgebirge an. Irgendwann erkannte sie ein grünes Tal, schneebedeckte Berge und ein Schloss in der Mitte des Tales aufragen.

„KLONG“ die Kapsel setzte auf, das grauhaarige Mädchen viel zu Boden und landete eine halben Meter tiefer auf der Decke der Kapsel. Sie erhob sich. „Seltsam.“ flüsterte sie. Alle Wunden waren verheilt. Soweit sie sich erinnern konnte hatte sie seit ihrer ersten Ohnmacht, oder war es ihr Tod gewesen, keine Schmerzen verspürt. „Kling.“ machte es. Zu ihren Füßen lang ein dunkelroter Füller, an der Kappe war eine seltsames Symbol befestigt. Sie steckte ihn ein und verließ durch eine Luke die Kapsel. Noch immer umklammerte sie das Buch.
Ihr Blich wanderte über das Tal und verweilte am Schloss. Dort würde sie sicher sein.

Mutig ging sie ein paar Schritte, sah sich nach der Kapsel um,

doch die war verschwunden.

„Nun gut. Auf zum Schloss.“

„Mein Name ist Sailor Ardor. Sternenkind. Gestorben als Qju-Sin-Ardor. Geboren am 26. Tage des 7. Monats im 817. Jahr des 34. Millenniums (entspricht 21. September Erdzeit des Jahres 2949). Mein Stamm lebte in der Erzwüste meines Heimatplaneten „Grauer Stern“ im Sonnensystem „Klare Wolke.“ Viele Jahre lang lebte ich bei ihnen und verhalf meinem Stamm seinen Ruhm und seine Ehre zu mehren. Zuletzt war ich Metallurgin des I. Novizengrades & Novizin der Schmiedekunst im II. Rang.

Neu geboren als Kriegerin von Ardor, die Glut ist mein Schwert und das Metall mein Schild.“

Ein neues Leben hatte begonnen.

„Ardor Dust Power! Make Up!“


Avatar: Sailor Senshi Maker
Hauptacc: ja



Steckbrief der Vorlage Version 1:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aquamarin-Klasse
avatar

Begleiter
Name:: Akira
Kampfpunkte: 384
Fähigkeiten:

» Kristalle Kristalle : 1423876
» Kampfpunkte Kampfpunkte : 1879
» Handwerk Handwerk : Steinmetz:
50EP (1,5)
Schmied:
100 EP (1,5)
BeitragThema: Re: Sailor Ardor   Do 4 Mai - 20:45

Erweiterung des Steckbriefes: (Spieltag 6)

Blue Spark Metal Cataclysm:

Abwandlung: strahlend hell leuchtende Metallkugel
(gelernt Spieltag 5, Campingausflug, Nachtwanderung durch Sailor Dark Souls)
Wie üblich kniet sich Sailor Ardor hin, streckt die Arme zu beiden Seiten aus und hält die Handflächen vertikal zum Boden. Beide Metallkristalle erscheinen, gelblich und grünlich, sie schlägt sie zusammen, denkt jedoch an Licht. Sogleich entsteht in ihren Händen durch den Verbund der beiden Kristalle eine strahlend helle Metallkugel, mit deren Hilfe die Umgebung taghell erleuchtet wird. Sie muss sich jedoch stark auf diese Kugel konzentrieren und verbraucht viel Energie,  Angriffe oder energieaufwändige Dinge sollte sie daher unterlassen oder die Kugel löschen.

_________________

Geschwächt durch Kampf (64%) und Geschehnisse im Astronomieturm (erst 37%), verfügt jetzt nur noch über 21% ihrer Kraft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Sailor Ardor
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wie gefällt euch Sailor Moon Crystal eigentlich?
» Sailor Moon RPG Forum - Another Story [Anfrage]
» Welche Sailor Kriegerin ist euer Favorit?
» Sailor Moon Silberkristall
» Sailor Saturn ~ Kriegerin des Todes, der Zerstörung und der Wiederauferstehung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Senshi Akademie ::  :: Schülerkartei :: Angenommene Schüler-
Gehe zu: